Feedback

Landflucht und Verstädterung in Mexiko - Ursachen und Folgen

RAAbits Geographie SEK I/II

Blick ins Material

Landflucht und Verstädterung in Mexiko - Ursachen und Folgen

RAAbits Geographie SEK I/II

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
54 Seiten (6,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2008)
Fächer:
Wirtschaft, Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Regionale Disparitäten führen in Mexiko seit Jahrzehnten zu starker Binnenwanderung – heute umfasst das Wanderungsvolumen fast ein Fünftel der Bevölkerung.

Zahlreiche Mexikaner wandern zudem als Arbeitsmigranten in die benachbarten USA ab.

Die Landflucht und die damit verbundene Verstädterung gehen mit weitreichenden Problemen einher.

Besonders Mexiko-Stadt, nach Tokio die zweitgrößte Megastadt der Erde, steht aufgrund des hohen Bevölkerungsdruckes vor vielfältigen Herausforderungen.

Mithilfe von Statistiken und Diagrammen, Karten und Texten erarbeiten die Schülerinnen und Schüler Ursachen, Ausmaß und Folgen der Migration.

Besonderheit: Vorlage für eine Farbfolie

In den Warenkorb

€ 24,20
(Nr. 55462)

Empfehlungen zu "Landflucht und Verstädterung in Mexiko - Ursachen und Folgen"

Spinner_big
Spinner_big