Feedback

Unterrichtseinheit Südkorea - seine rasante Entwicklung

Boomende Wirtschaftsnation in einer globalisierten Welt

Blick ins Material

Unterrichtseinheit Südkorea - seine rasante Entwicklung

Boomende Wirtschaftsnation in einer globalisierten Welt

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
46 Seiten (86,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2016)
Fächer:
Wirtschaft, Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Republik Korea, teilweise auch Südkorea genannt, hat als einzige natürliche Grenze nur die Landesgrenze zum “kommunistischen Bruderstaat” Nordkorea. Das Wunder am Han-Fluss, wie die Zeit des rapiden Wirtschaftsaufschwungs ab 1962 genannt wird, machte Südkorea schnell von einem armen Agrarland zu einem modernen Industriestaat.

Mit Hilfe dieser Arbeitsblätter und Kopiervorlagen erfahren Ihre Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte über den Aufstieg dieses ehemals armen Landes. Anschaulich wird die heutige Lebenssituation der Bevölkerung beschrieben – anhand vieler Arbeitsaufträge (mit Lösungen) machen sich Ihre Schüler ein umfassendes Bild dieses Industrielandes.

Ziel der Unterrichtseinheit und der Arbeitsblätter, die auf 11 Unterrichtsstunden ausgelegt ist:

Die Schülerinnen und Schüler
  • beschreiben und interpretieren ein Satellitenfoto;
  • diskutieren das Für und Wider des Leistungsstrebens sowie das Bildungssystem Südkoreas;
  • vergleichen die Wirtschaftskraft der vier Tigerstaaten mit derjenigen von Deutschland;
  • benennen und skizzieren die Phasen der industriellen Entwicklung Südkoreas;
  • interpretieren eine Karikatur zur Asienkrise;
  • bewerten die Bedeutung südkoreanischer Großkonzerne für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes;
  • informieren sich über den Wirtschaftsstatus von Südkorea;
  • erarbeiten die Grundlagen und die Bedeutung der landwirtschaftlichen Nutzung;
  • erstellen aus den Strukturen der südkoreanischen Werftindustrie ein Tafelbild;
  • erklären die weltweite Bedeutung Südkoreas im Schiffbau;
  • beschreiben und diskutieren, wie wichtig ausländische Direktinvestitionen für die Entwicklung der südkoreanischen Wirtschaft sind;
  • erarbeiten das sich verändernde Siedlungsbild von Seoul;
  • vergleichen sozioökonomische Grunddaten von Südkorea und Deutschland.

Die Einheit „Südkorea“ lässt sich im Unterricht als Paradebeispiel zum Thema Erschließung und Umwertung von Räumen einsetzen. Es kann sehr anschaulich aufgezeigt werden, wie sich durch Industrieansiedlung der Entwicklungsstand eines Landes in einem recht kurzen Zeitraum verändert. Zudem werden wichtige Aspekte wie Globalisierung, Welthandel, Tigerstaaten und Wirtschaftsformen behandelt.

Stundenverlauf:
  • Sequenz 1 (2 Unterrichtsstunden): Südkoreas Gesellschaft heute
  • Sequenz 2 (6 Unterrichtsstunden): Südkoreas Entwicklung zur Industrienation
  • Sequenz 3 (3 Unterrichtsstunden): Strukturmerkmale Südkoreas
  • Lernerfolgskontrolle (LEK)

In den Warenkorb

€ 21,05
(Nr. 68985)

Empfehlungen zu "Unterrichtseinheit Südkorea - seine rasante Entwicklung"

Spinner_big