Feedback

Farbige Vielfalt - eine Analyse alpiner Frühlingsblüher

Farbstoffchemie in der Oberstufe Chemie

Blick ins Material

Farbige Vielfalt - eine Analyse alpiner Frühlingsblüher

Farbstoffchemie in der Oberstufe Chemie

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
18 Seiten (5,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2018)
Fächer:
Physik, Biologie, Chemie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

“Die Farbstoffchemie ist tief in den Oberstufenlehrplänen verankert und ein spannendes und alltagsnahes Thema. Aus den Beobachtungen einer Exkursion in den Alpen entwickelte sich eine Unterrichtsreihe, die als Abiturvorbereitung dient und Abwechslung und Spannung in den Unterricht bringt. Die Unterrichtsmaterialien zeichnen sich durch gefahrstoffarme und sehr schülernahe Experimente aus.”

Dauer: etwa 3–4 Unterrichtsstunden

Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler können …
  • Gesetzmäßigkeiten chemischer Konzepte auswählen und diese anwenden
  • Modelle zur Erklärung chemischer Vorgänge nutzen
  • chemische Sachverhalte sachlich fundiert begründen
  • Hypothesen aufgrund von Theorien, Konzepten und Modellen generieren
  • theoretische Überlegungen in korrekter Fachsprache dokumentieren
Der Beitrag enthält Materialien für:
  • kooperative Lernformen
  • Vorbereitung auf das Abitur
  • Hausaufgaben ü Internetrecherchen
  • Schülerversuche

In den Warenkorb

€ 10,50
(Nr. 70316)

Empfehlungen zu "Farbige Vielfalt - eine Analyse alpiner Frühlingsblüher"

Spinner_big
Spinner_big